von der Bühne zur Beratungsarbeit

Seit bald 20 Jahren performe ich als Schauspieler auf Theaterbühnen in Frankreich, Deutschland und Europa.

Das Spiel vor dem Publikum bestimmt meinen Alltag und fasziniert mich immer wieder aufs Neue. Geschichten zu erzählen, zu verkörpern und erlebbar zu machen ist meine Leidenschaft.


Meine Begeisterung für Begegnungen auf der Bühne und mit dem Publikum teile ich auch in Form von pädagogischen Interventionen mit Schüler*innen und Laien, Workshops und in meinen Coachings und Trainings.

Als
Coach und Trainer arbeite ich mit Menschen die ihre Präsenz bei Auftritten im beruflichen Kontext (z.B. Präsentationen oder Pitches) stärken wollen.

Im Gruppen-Setting erarbeite ich mit unterschiedlichsten Zielgruppen Themen der Gegenwart mit Hilfe von Methoden aus Psychodrama und kreativen Improvisations- und Inszenierungs-Techniken und führe Teambuildings durch.

Als künstlerischer Berater unterstütze ich Bühnenkünstler*innen, Performer*innen und Musiker*innen dabei ihre Auftritte zu konzipieren und umzusetzen.

Meine persönlichen Erfahrungen und Beobachtungen aus Theaterproben, Vorsprechen und Castings, aber auch aus der Erarbeitung von Szenen und der Konzeption von Bühnenstücken haben meinen Zugang zu Themen wie Resilienz, Selbstfürsorge, Kreativität und Autonomie vs. Abhängigkeit entscheidend geprägt.

Daher ist es mir wichtig in meinen
Coachings und Trainings einen Erlebnisraum zu schaffen, in dem Klient*innen Probleme selbstständig erarbeiten um dann eigene Handlungsperspektiven zu entwickeln und umsetzen zu können.

Als Schauspieler weiß ich, wie wichtig es ist bei sich zu sein, sich zu kennen, um die eigenen Fähigkeiten in komplexen und fordernden Situationen nutzen zu können und einen starken Auftritt hinzulegen.

Seit 2020 bilde ich mich im Psychodrama-Forum Berlin zum Psychodrama-Praktiker fort. Das Verfahren aus der therapeutischen Praxis nach J.L. Moreno beeinflusst und inspiriert mich maßgeblich in meiner Arbeit.